Stoffwechsel

Stoffwechsel

Tagesaktuelles Magazin für Politik, Lokales und Kultur. Hintergründig und ausführlich informieren wir über die Geschehnisse vor unserer Haustüre und in der weiten Welt und über die Themen jenseits der Gazetten. Jeden Wochentag von 16 bis 18 Uhr.

Nächste Sendung: Montag, 15. Juli 2024 00:00

Selbsthilfe für junge Menschen mit psychischen Erkrankungen

Freitag, 13. Oktober 2023

0 Kommentare

Psychische Erkrankungen bei jungen Erwachsenen und die Möglichkeiten der Selbsthilfe – darum gehts am Dienstag 17.10.23 bei einer Veranstaltung in der Luise - The Cultfactory in Nürnberg. In einem Safer Space können junge Betroffene mit Gleichgesinnten über die eigenen Erfahrungen und mögliche Wege aus persönlichen Krisen reden.

Einen Trauer-Safespace für die Hosentasche - Mit der App Grievy unterstützen Psycholog:innen Menschen im Trauerprozess

Dienstag, 26. September 2023

0 Kommentare

Menschen sterben. Das Leben ist nicht fair oder unfair oder gut oder schlecht, es ist halt einfach so, wie es ist. Man kann eine ganz schön große Wucht an Gefühlen überleben, auch wenn man davon nicht immer überzeugt ist. Das sind nur ein paar Erkenntnisse, die man vielleicht gewinnen kann, wenn man gerade um jemanden trauert. Und zu diesen Erkenntnissen zu kommen kann manchmal auch ganz schön schwer sein. Ein Team junger Psycholog:innen hat deshalb die App Grievy entwickelt. Sie soll möglichst niedrigschwellig Menschen begleiten, die um jemanden oder etwas trauern.

Die Bildungswende jetzt / Bündnis fordert ein anderes Schulsystem

Mittwoch, 20. September 2023

0 Kommentare

Wir befinden uns in einer tiefen Bildungskrise. Jährlich verlassen 50.000 junge Menschen die Schule ohne Abschluss. Bundesweit fehlen hunderttausend Kitaplätze und über 300.000 Erzieher*innen, um eine Ausreichende Versorgung und einen angemessenen Betreuungsschlüssel zu gewährleisten. Tausenden von Kindern werden ihre Chancen geraubt, Beschäftigte in Kitas und Schulen sind bereits weit über ihrer Belastungsgrenze. Darum fordern Eltern, Schüler*innen, Studierende, Erzieher*innen und Lehrer*innen die Bildungswende – jetzt.

Citizen Science - Gemeinsam Wissen schaffen

Mittwoch, 13. September 2023

0 Kommentare

Bei Forschungsprojekten aktiv mitwirken, auch als Interessierte ohne wissenschaftlichen Hintergrund. Das geht bei Citizen Science, oder auch Bürgerwissenschaft. Denn bei Citizen-Science-Projekten arbeiten Expert:innen und Lai:innen Hand hin in Hand zusammen.

Lernen von der Natur: Die Bienenwabe in der Technik

Mittwoch, 23. August 2023

0 Kommentare

Wenn die Natur als Vorbild für Erfindungen in der Technik gilt, dann nennt man das Bionik. Und eine spezielle Struktur ist in der Bionik besonders beliebt - nämlich die Bienenwabe. Wir haben uns damit beschäftigt, was genau die Wabe so interessant und vielseitig macht.

AufbreZeln - Workshopreihe und Coaching bei Radio Z

Mittwoch, 09. August 2023

0 Kommentare

In der kapitalistischen Arbeitswelt ist es längst gängige Praxis, das man sich von außen Menschen in den Betrieb holt, die Abläufe überblickt und Strategien entwickelt um noch besser zu werden.

So etwas sollte es aber auch für Nicht kommerzielle Einrichtungen geben.
Denn gerade in Vereinen, brennen die Mitglieder häufig für ihren Zweck und sind so schnell in der Überlastung oder kommen an anderer Stelle nicht weiter.

Radio Z ist ja auch ein Verein. Und mit unseren 1000 Mitgliedern, verhält es sich ganz ähnlich.

Um sich mal unsere eigenen Strukturen anzschauen, haben wir Tina Geisinger gebeten uns mit dem Projekt „ aufbrezeln“ zu coachen.

Wie das ging und was dabei raus kam, das erzählt sie uns im Gespräch mit Maggie und Clio vom Stoffwechsel und Syl unsere Geschäftsführerin berichten, wie es gelaufen ist..

BUD - berät gegen rechts

Montag, 24. Juli 2023

0 Kommentare

Menschen die rassistisch beleidigt oder gar verletzt werden, bringen die Geschehnisse manchmal nicht zur Anzeige.
Grund sind schlechte Erfahrungen mit der Polizei, oder das Gefühl an der Situation sowieso nichts ändern zu können.
Die Opfer haben sich vielleicht auch einfach schon mit Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit abgefunden.
Um diesen Menschen Hilfe und Unterstützung zu geben, gibt es die Beratungsstelle B.U.D.
Auf dem Straßenfest gegen Rassismus und Diskriminierung hatten sie einen Informationsstand, bei dem sie über ihre Arbeit gesprochen haben.

Zur Öffentlichkeitsarbeit des B.U.D. Gibt es außerdem eine chronologische Auflistung, von Taten die ihnen berichtet wurden.
Diese dient vor allem dazu rechte Gewalt sichtbar zu machen. Denn erst seit 2020 wir rechte Gewalt überhaupt gesondert statistisch erfasst.
Zuvor flossen die Straftaten in die allgemeine Verbrechensstatistik ein.

Protestaktion gegen die drastische Erhöhung der Gebühren in der Stadtbibliothek Nürnberg

Mittwoch, 12. Juli 2023

0 Kommentare

Bücher oder Filme leihen und vergesslich sein, das ist seit Juli in Nürnberg so richtig teuer. Seit Juli gelten nämlich in der Stadtbibliothek neue Gebühren, und die haben es in sich. Deshalb gibts am Freitag vor der Bibliothek eine Protestaktion, die sagt: die neuen Gebühren sind unsozial und ausgrenzend.

Zirpende Grillen, pfeifender Wind, zwitschernde Vögel – die Ökoakustik belauscht die Natur

Dienstag, 11. Juli 2023

0 Kommentare

Wie klingt Natur? Was sagen die Töne über die Biodiversität aus? Wie können aus Tonaufnahmen Rückschlüsse auf das Ökosystem – und dessen Veränderung – gezogen werden? Mit all dem befasst sich die Ökoakustik.

Extinction Rebellion Nürnberg fordert das Aus des Nürnberger Motorsportevents Norisringrennen

Mittwoch, 05. Juli 2023

0 Kommentare

Nicht nur heiß wird es werden, am kommenden Wochenende, sondern gerade in Nürnberg auch besonders laut mit mieser Luft. Denn da findet das Norisringrennen statt. Ein Motorsportevent mit über 100.000 Zuschauer:innen – das in Zeiten von Klima- und Energiekrise immer stärker in die Kritik gerät. Extinction Rebellion Nürnberg fordert das Ende des Norisringrennens und protestiert dagegen mit ihrer Cycling Rebellion.

SandAchse Franken: Gefährdete Arten sind zurückgekehrt

Dienstag, 04. Juli 2023

0 Kommentare

Manche mögens sandig: so etwa die Sandgrasnelke, aber auch der Wiedehopf oder die Mohnbiene. Große, offene und sandige Gebiete gibts aber gar nicht so oft, und so sind viele Arten, die sich auf Sand spezialisiert haben mittlerweile ausgestorben oder höchst gefährdet. Einige gefährdete Arten haben sich aber wieder angesiedelt in einem Gebiet, das extra für sie geschaffen wurde: die SandAchse Franken.

Pressetelefon der "Letzten Generation" abgehört - Bayerischer Journalisten-Verband fordert Aufklärung

Dienstag, 27. Juni 2023

0 Kommentare

Der Bayerische Journalisten-Verband fordert Aufklärung über die Abhöraktion gegen ein Pressetelefon der „Letzen Generation“. Denn das Bayerische Landeskriminalamt hat nicht nur 12 private Mobiltelefone sondern auch das Pressetelefon der Klima-Aktivist:innen abgehört.

Wenn sich Dinge zusammen einfach schön anfühlen: das Radio Z- und Desi-Sommerfest 2023

Montag, 26. Juni 2023

0 Kommentare

"Nahezu exakt 49 Tage nachdem Camilla Parker Bowls und Prinz Charles sich endlich getraut haben, im Regen von Milliarden von Blütenblättern König:innen zu spielen, und 4090 Wochen vor dem ersten erforlgreichen Kernfusionreaktor ist es nun soweit: Die Desi und Radio Z feiern miteinander ihr Sommerfest! Nicht nur, weil es passend ist, sondern weil es toll ist, wenn sich Dinge zusammen schön anfühlen."

Damit sich Reparaturen auch rentieren - 20 Organisationen fordern die Einführung eines Reparaturbonus' von der Bundesregierung

Montag, 26. Juni 2023

0 Kommentare

Der 4. Mai 2023 ist durchaus ein Datum, das nachdenklich stimmt: Seit diesem Tag, leben wir in Deutschland nämlich „auf Pump“ – unser Anteil an Ressourcen, die die Erde innerhalb eines Jahres erzeugen kann, ist aufgebraucht. Dass das nicht so weitergehen kann, scheint da irgendwie ganz pragmatisch und offensichtlich. Das sieht auch die Bundesregierung so: in ihrem Koalitionsvertrag haben die regierenden Parteien festgehalten, dass sie ein Recht auf Reparatur umsetzen wollen.

20 vor allem zivilgesellschaftliche Initiativen haben am Montag, den 26. Juni 2023 eine Petition gestartet, in der sie konkrete Taten fordern – genauer gesagt mit einem sogenannten Reparaturbonus.

 

Das Potenzial in all dem Chaos finden - das Arena-Festival der jungen Künste 2023

Montag, 19. Juni 2023

0 Kommentare

Es gibt einen Grund zum feiern! Vom 21. bis zum 25.06.2023 nämlich findet zum 33. Mal das Arena-Festival der jungen Künste unter dem Motto "Chaos" in Erlangen statt. Junge Menschen organisieren dieses Tanz-Theater-Performance-Festival vor allem auch mit Newcomern in der Theaterlandschaft und mit vielen neuen Ansätzen und Ideen zu Theater und Kunst.

Outdoor Sommerakademie

Freitag, 02. Juni 2023

0 Kommentare

Die Sommerakademie in der Südstadt soll eine Möglichkeit sein, durch das kreative Miteinander das städtische Umfeld neu zu entdecken.

Zum zweiten Mal kann sie nun ab dem 16. Juni stattfinden.
Janette Mayer kurz Janni genannt ist Bildende Künstlerin und hat ihr Atelier mitten in der Südstadt.

Das Art90459.

Schon häufiger hat sie kreative Miteinanderaktionen vor ihrer Haustür angeboten:

Schaut euch also gern das Programm der Sommerakademie an.

Unter  https://www.outdoor-sommerakademie.de/ findet ihr das gesammte Programm.

 

El Sur Resiste! - Eine Karawane demonstriert im Süden Mexikos für indigene Rechte und gegen Megaprojekte

Dienstag, 30. Mai 2023

0 Kommentare

„El Sur resiste!“ – Der Süden widersteht, das war der Titel einer internationalen Karawane, die durch den Süden Mexikos zog. Mit ihr protestierten Aktivist:innen gegen Megaprojekte, die indigene Gemeinden bedrohen und ihren Lebensraum zerstören.

Mehr Gedenkorte, die NSU-Morde im Lehrplan und Haltestellen mit den Namen der Opfer – junge Stimme e.V. fordert angemessenes Gedenken an NSU-Opfer in Nürnberg

Mittwoch, 17. Mai 2023

0 Kommentare

Die Stadt Nürnberg muss mehr tun um die Opfer des NSU sichtbar zu machen und an sie zu erinnern. Das meint der Verein junge Stimme und hat deshalb ein Forderungspapier vorgelegt.

Die Ausstellung Verboten – Verbrannt – Verfolgt. 90 Jahre Bücherverbrennung in Erlangen

Donnerstag, 11. Mai 2023

0 Kommentare

Verboten – Verbrannt – Verfolgt. 90 Jahre Bücherverbrennung in Erlangen. So heißt eine Ausstellung, die zur Zeit in Erlangen zu sehen ist. Denn vor 90 Jahren verbrannten die Nazis auch dort die Bücher ihnen unliebsamer Schriftsteller:innen.