Stoffwechsel

Stoffwechsel

Tagesaktuelles Magazin für Politik, Lokales und Kultur. Hintergründig und ausführlich informieren wir über die Geschehnisse vor unserer Haustüre und in der weiten Welt und über die Themen jenseits der Gazetten. Jeden Wochentag von 16 bis 18 Uhr.

Nächste Sendung: Donnerstag, 06. August 2020 00:00

Fair Toys e.V. will Standards für fair produziertes Spielzeug erreichen

Die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in Spielzeugfirmen sind oft mies und gefährlich. Die Fair Toys Organisation setzt sich für eine sozial- und umweltverträgliche Produktion von Spielzeug ein.

 

Plüschtiere, Spielzeugautos, Bauklötze – Spielzeug für die lieben Kleinen soll Freude schenken. Unter welchen Bedingungen Spielwaren produziert wird, spielt dabei kaum eine Rolle. Doch die Arbeitsschutzbestimmungen werden in Spielzeugfirmen oft grob verletzt. Die Beschäftigten leiden unter überlangen Arbeitszeiten, niedrigen Löhnen und giftigen Dämpfen. Die Fair Toys Organisation will das ändern. Wie, darüber sprach Heike Demmel mit Philipp Abel von der Geschäftsstelle der Fair Toys Organisation:

 
AutorIn: heike demmel, | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 14:24 Minuten

Die gerade angesprochene Infoveranstaltung in Nürnberg unter dem Motto „Spielsachen fair machen“ findet am Dienstag 3. März 2020, um 16.00 Uhr im Nürnberger Rathaus statt. Nähere Infos dazu und zu den Anstrengungen für faire Arbeitsbedingungen in der Spielzeugbranche finden sich auch auf der homepage der Fair Toys Organisation: fair-toys.org

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare