Stoffwechsel

Stoffwechsel

Tagesaktuelles Magazin für Politik, Lokales und Kultur. Hintergründig und ausführlich informieren wir über die Geschehnisse vor unserer Haustüre und in der weiten Welt und über die Themen jenseits der Gazetten. Jeden Wochentag von 16 bis 18 Uhr.

Nächste Sendung: Freitag, 29. Mai 2020 00:00

  • Themen
  • Rosa Asyl zur Situation von Geflüchteten in Zeiten von Corona 1
  • Rosa Asyl zur Situation von Geflüchteten in Zeiten von Corona 2
  • Diskussion über Extremismusklausel auf lokaler Ebene
  • Frauen erklären die Corona-Pandemie: Kampagne für mehr Coronaexpertinnen in der Öffentlichkeit
  • Birdi: Mind the Grey

"Erinnern ist ein Stück Heimat"

Menschen aus der ganzen Welt erzählen von ihrer Flucht und warum sie gezwungen waren ihre Familie für eine neue Heimat zu verlassen. Diese sehr persönlichen Geschichten zeigen unterschiedlichste Schicksale die alle die schmerzliche Erinnerung an ein zurückgelassenes Leben verbindet.

 

 

Verschiedene Interviewpartner waren bereit von ihren Erlebnissen zu berichten. Dabei sind die Hintergründe der Flucht sehr unterschiedlich. Sei es durch die sexuelle Orientierung oder weil Menschen einfach aus ihrem Land vertrieben wurden. Alle teilen jedoch die eine Entscheidung ihre Heimatorte, ihr ganzes Hab und Gut, ihre Familien und Freunde in der Heimat zurückzulassen und in einem fremden, oft fernem Land ein neues Leben anzufangen.
Was kommt auf mich zu? Wie werden die Menschen dort auf mich reagieren? Werde ich diesen Neuanfang schaffen und komme ich irgendwann wieder zurück? Das sind Fragen, die einem Menschen möglicherweise durch den Kopf gehen.
Wir wollen, dass diese Menschen und ihre Geschichten mehr Aufmerksamkeit bekommen. Die Hürden, die sie auf sich nehmen mussten, waren zeitweise gefährliche und ungewisse Unterfangen. Wir wollen, dass unsere Gesellschaft dafür sensibilisiert wird. Mit unserem Projekt wollen wir zu mehr Toleranz und Verständnis für die Menschen beitragen.

„Zu Hause heißt, wenn dein Herz nicht mehr so schreit“
Liedtext, Feine Sahne Fischfilet, „Zuhause“

 

Swinemünde. 1945. der zweite Weltkrieg ist an seinem tragischem Höhepunkt.
Ulla f. flüchtete damals als kleines mädchen  mit ihrer mutter und ihren kleinen Geschwistern.

 
AutorIn: Marie Fricke | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 16:28 Minuten

 
AutorIn: Hannah Retzler | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 9:49 Minuten

 
AutorIn: Hannah Retzler | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 8:50 Minuten

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare