Stoffwechsel

Stoffwechsel

Tagesaktuelles Magazin für Politik, Lokales und Kultur. Hintergründig und ausführlich informieren wir über die Geschehnisse vor unserer Haustüre und in der weiten Welt und über die Themen jenseits der Gazetten. Jeden Wochentag von 16 bis 18 Uhr.

Nächste Sendung: Dienstag, 22. Januar 2019 00:00

Rechtspopulismus im Gewerkschaftsmilieu: kein Widerspruch

Eigentlich gelten Gewerkschaften als Bollwerk gegen Rechts. Wie der DGB Bayern im Oktober aber verkündete, haben bei den letzten Landtagswahlen Gewerkschaftsmitglieder überdurchschnittlich viel AfD gewählt. Wir haben uns die Sache genauer angesehen.

 

 

 

 

Rechtspopulisten erzielen in ganz Europa Wahl-Erfolge, Anfang des Jahres versuchten versuchten sie in Deutschland sogar eigene Gewerkschaften zu Gründen um in die Betriebsräte zu kommen. Dabei gelten die Gewerkschaften doch als Bollwerk gegen Rechts.

 

Bei den letzten Lantagswahlen in Bayern bekam die rechtspopulistische Partei AfD deutlich mehr Stimmen unter Gewerkschaftsmitgliedern als im Gesamtergebnis, nämlich 14,5% statt 10,2% . In Hessen war der Stimmenanteil pro-AfD bei Gewerkschaftsmitgliedern sogar noch höher, nämlich 17% statt 13,1% in der Gesamtbevölkerung .

 

Gleichzeitig versuchen die rechtspopulären Gruppen den europaweiten Schulterschluss um den Sturm auf die EU-Institutionen um ihre Agenda durchzusetzen. Wir haben mit Demo-Teilnehmenden und Gewerkschaften in Deutschland und Frankreich darüber gesprochen, um zu erfahren, wie diese Tendenzen zu bewerten sind und was sich ändern müsste in Europa und den Gewerkschaften. Auch mit der AfD und der noch jungen AfD-nahen Gewerkschaft „Zentrum Automobile“ haben wir gesprochen, jetzt wo die Europawahl ansteht…

 
AutorIn: Philipp Abel | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 19:07 Minuten

 

Der Beitrag entstand im Rahmen eines Projekts des Deutsch-Französischen Zukunftsdialogs .

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare