Stoffwechsel

Stoffwechsel

Tagesaktuelles Magazin für Politik, Lokales und Kultur. Hintergründig und ausführlich informieren wir über die Geschehnisse vor unserer Haustüre und in der weiten Welt und über die Themen jenseits der Gazetten. Jeden Wochentag von 16 bis 18 Uhr.

Nächste Sendung: Donnerstag, 19. Oktober 2017 00:00

  • Kundgebung vor dem türkischen Konsulat
  • She Owl
  • On the run: Versuchte Abschiebung Berufschule Pressekonferenz
  • Teil 2
  • VK
  • Verleihung des Stroboskop-Preises mit den Lokalen Leidenschaften

Von Filterblasen, Feindbildern und Fake News - Rechtspopulismus im Social Web

Am 5. Juli war in Erlangen der Vortrag "Von Filterblasen, Feindbildern und Fake News - Rechtspopulismus im Social Web" von Christian Buggisch zu hören.

Christian Buggisch braucht starke Nerven. Über Wochen hat er sich mit Kommentaren über Politiker, die sich in den nächsten Zug nach Auschwitz setzen sollen, über die „Lügenpresse“, die nur dem Establishment dient, Morddrohungen und übelsten Beleidigungen herumgeschlagen. Denn: Der Erlanger Blogger wollte herausfinden, wieso manche Menschen im Netz scheinbar in einer anderen Realität leben können – und hat sich dafür tief in den rechten Social-Media-Sumpf begeben.“

Dieser Ausschnitt stammt aus den Erlanger Nachrichten und beschäftigt sich mit Christian Buggischs Vortrag: Von Filterblasen, Feindbildern und Fake News – Rechtspopulismus im Social Web .

Was als Selbstexperiment startete, ist nun Grundlage des Vortrags, der nun schon mehrfach in Erlangen und Umgebung zu hören war. Mit einem zweiten Facebook-Account erschuf sich Buggisch eine zweite Identität- und gewann so Einblicke in die rechtspopulistische Szene im World wide web.

Von Filterblasen, Feindbildern und Fake-News – Bernadette Rauscher hat den Vortrag besucht.

 
AutorIn: | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 11:35 Minuten

Wenn ihr euch weiter zum Thema informieren möchtet, oder auch nochmal genau nachlesen möchtete, welche technischen Kniffe es gibt, euere Filterblasen durchlässiger zu machen, dann könnt ihr Christian Buggischs Website www.buggisch.wordpress.com besuchen.

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare