Stoffwechsel

Erdüberlastungstag

1,75 Erden bräuchte man, wollten wir weltweit unseren Lebensstil so weiterführen wie bisher. Aber wie steht denn eigentlich Deutschland so im weltweiten Verbrauch da? Was für Auswirkungen wird es haben, wenn wir weiterhin so konsumieren? Darf ich noch Avocados essen und müssen wir irgendwann Gold aus Müll produzieren? Diese und weitere brennende Fragen haben wir mit Myriam Rapior, der Sprecherin von Bundjugend, diskutiert.

 

 

 
AutorIn: Frederike Hölzer | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 10:54 Minuten

 

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare