Stoffwechsel

Das Theaterstück Draussen vor der Türe - Interview mit dem Schauspieler Enrique Fiß

"Draußen vor der Tür“ das Theaterstück Wolfgang Borchert wird aktuell im Theater Erlangen als Ein-Mann-Stück aufgeführt. Wir haben mit dem Schauspieler über die Idee, das Konzept und seine Beweggründe gesprochen.

„Draußen vor der Tür“ erzählt die Geschichte des Kriegsheimkehrer Beckmann. Das Werk gilt als eines der wichtigsten deutschen Nachkriegserzählungen. Der Schauspieler Enrique Fiss führt es gerade als ein Ein-Mann-Stück am Theater Erlangen auf. Er erzählt uns nun im Gespräch seine Motivation das Theaterstück auf die Bühne zu bringen, wie er mit dem Stoff in Berührung kam und wie er es umgesetzt hat. Ein Beitrag von unserem Kollegen Sage.

 
AutorIn: Sage | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 12:49 Minuten

 

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare